Postapokalyptische Ansicht

Auf dem verlassenen Flugplatz in Wittstock an der Dosse ist ein kontrastreiches Bild vorzufinden: Lenin steht in staatsmännischer Pose am Rednerpult, ist jedoch von Rissen und Flechten bedeckt. Sein Haupt ist zertrümmert. Im Hintergrund steht ein von der Wehrmacht errichtetes Gebäude aus rotem Backstein mit eingeschlagenen Fenstern und bröckelnden Wänden. Ein Zeitdokument der letzten 100 Jahre deutscher Geschichte in Form einer postapokalyptischen Kulisse.

2_Lenin51Bei der Anlage handelt es sich um eine verlassene Kaserne, die 1934 als Segelfluggelände der Wehrmacht entstand und später zu einer Fallschirmjägerschule ausgebaut wurde. Im Mai 1945 übernahm die Rote Armee den Komplex. Verschiedene Einheiten der sowjetischen Luftstreitkräfte waren in den folgenden Jahrzehnten hier stationiert, zuletzt das 33. Jagdfliegerregiment von 1961 bis 1994.

Während der größte Teil des Flugplatzes inzwischen abgerissen wurde, um einen Solarpark zu beherbergen, stehen einige Hallen und Gebäude unter Denkmalschutz und haben deshalb auch heute noch Bestand. Ihr Zustand ist allerdings kläglich und nach jahrzehntelanger Verwahrlosung formen sie heutzutage eine trostlose Landschaft der Verwüstung.

Im Bereich der teils einsturzgefährdeten Ruinen befinden sich noch einige Spuren der Sowjets, wie etwa Wandbilder, Informationstafeln oder Schilder. Und die heruntergekommene Leninstatue vor dem ehemaligen Kulturzentrum der Sowjetarmee. Die Hintergründe des Angriffs auf das Denkmal sind bis heute unklar und man wird wohl nie wissen, ob es eine politische Revanche oder willkürlicher Vandalismus war. Wie es denn auch sei. Der entstellte Lenin zeigt Durchhaltevermögen und hält weiter Wache in dieser historischen Geisterstadt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s