Kopie eines Reliefs (2)

1_LenininH.

Im Rathenaupark, am südlichen Ende von Hennigsdorf, befindet sich ein sowjetischer Kriegsfriedhof, der nicht zu übersehen ist. Die roten Sterne, vor allem der große Stern auf dem zentralen Denkmal, stechen aus den umgebenden Grün- und Brauntönen hervor. Weiterlesen

Wandbild saniert und in Graffitistil erweitert

Bei der Erkundung von verwahrlosten Objekten stößt man ständig auf Graffiti, Tags und weitere Werke der „Street Art“. Sie sind inzwischen ein Teil der einzigartigen Landschaft von verlassenen Orten geworden. Allerdings stehen sie selten in einem konkreten Zusammenhang zu den historischen Anlagen, in denen sie sich befinden und werden von vielen Besuchern eher als Fremdkörper oder Störelemente wahrgenommen. Eine Ausnahme kann man in Möhlau sehen, wo ein Graffitikünstler zunächst ein monumentales Lenin-Wandbild der Sowjetarmee saniert hat, um es dann durch eine stilisierte sowjetische Fahne zu erweitern. Weiterlesen